ahmea green,cbd-bei-schlafstörungen

Schmerzen können an den unterschiedlichsten Orten auftreten und verschiedenste Ursachen haben. Eines haben Muskel-, Kopf-, Zahn- und Nervenschmerzen jedoch gemeinsam – sie beeinträchtigen massiv die Lebensqualität. Wer bei leichten Beschwerden nicht gleich zu Medikamenten greifen oder eine medikamentöse Behandlung chronischer Schmerzen zusätzlich unterstützen möchte, für den ist der natürliche Wirkstoff Cannabidiol vielleicht genau das Richtige. Wie aber lässt sich CBD-Öl gegen Schmerzen einsetzen?

Eine ideale Ergänzung zur konventionellen Schmerztherapie

Die Hanfpflanze wird schon seit Jahrtausenden für die Behandlung unterschiedlichster Schmerzen eingesetzt. Wie wir heute wissen, liegt dies unter anderem an dem Phytocannabinoid Cannabidiol (CBD), das entzündungshemmend, krampflösend und antioxidativ wirkt. Darüber hinaus deuten Untersuchungen darauf hin, dass die Einnahme von CBD die Bildung entzündungsfördernder Gewebshormone blockieren kann. Damit kann auch CBD-Öl gegen Schmerzen eingesetzt werden, die von Entzündungen verursacht werden.

Sie haben dabei die Wahl, ob Sie nur CBD-Öl gegen Schmerzen einsetzen oder den natürlichen Extrakt ergänzend zu einer konventionellen Schmerztherapie verwenden möchten. Einige wissenschaftliche Pilot-Studien rechnen mit einer deutlichen Senkung des Bedarfs an synthetischen Medikamenten, wenn CBD als Ergänzung verwendet wird. Auch wenn Wechsel- und Nebenwirkungen selten sind, sollten Sie sich unseren Artikel bezüglich möglicher Nebenwirkungen von CBD durchlesen, um die CBD-Einnahme im Bedarfsfall mit Ihrem Arzt abzuklären.

Verwendung bei leichten Beschwerden

Leichte Beschwerden wie Kopfschmerzen, Magen-Darm-Probleme oder auch der Schmerz eines Muskelkaters nach einem harten Training sind zwar nervtötend aber selten so stark, dass unbedingt klassische Schmerzmittel eingesetzt werden müssen. Die praktischen Erfahrungen vieler CBD-Konsumenten bestätigen die in Studien angenommene Wirkung von CBD-Öl gegen Schmerzen.

In der Regel reichen drei bis vier Tropfen Cannabidiol-Öl jeweils morgens und abends aus, um eine deutlich wahrnehmbare Linderung zu erzielen. Da Schlaf ebenfalls ein probates Mittel zur Beseitigung von Kopfschmerzen oder der Linderung erkältungsbedingter Schmerzen ist, eignen sich CBD-Produkte gleich doppelt. Schliesslich kann der Stoff auch beruhigend wirken und den Schlaf fördern

Einsatz bei chronischen Schmerzen

Da CBD mit vielen konventionellen Schmerzmitteln gemeinsam eingenommen werden kann, eignet es sich ideal als Ergänzung für die Behandlung chronischer Schmerzen. Viele Konsumenten berichten nicht nur von einer Besserung, sondern auch davon, dass die Dosis der herkömmlichen Schmerzmittel wie etwa Morphin sogar gesenkt werden konnte. Gleichzeitig ist es damit potentiell auch möglich, die Nebenwirkungen derartiger Medikamente zu reduzieren.

Gerade Morphin-Konsumenten, die ihre Dosis senkten konnten, fühlten sich damit ebenfalls fitter und wacher. Sofern der Einnahme von CBD-Öl gegen Schmerzen aus ärztlicher Sicht nichts widerspricht, ist CBD eine vielversprechende Unterstützung für die konventionelle Therapie. Gerade bei chronischen oder starken Schmerzen ist es jedoch wichtig, dass Sie sich über mehrere Wochen schrittweise an die richtige Dosierung herantasten. Mehr erfahren Sie in unserem Artikel zur CBD-Öl-Dosierung.

Darauf ist beim Kauf von CBD-Öl gegen Schmerzen zu achten

Nur hochwertige Produkte haben überhaupt das Potential Beschwerden zu lindern. Beim Kauf von CBD-Öl gegen Schmerzen sollten Sie also darauf achten, dass Sie bei einem renommierten Hersteller bzw. Anbieter kaufen, der zertifizierte CBD-Öle anbietet. Nur so können Sie sicher sein, dass auch eine entsprechend hohe Menge CBD enthalten ist und auch der THC-Grenzwert nicht überschritten wird.

Damit das Öl auch bei Ihnen zuhause so lange wie möglich in hoher Qualität erhalten bleibt, sollte es immer an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden. Ideal sind zudem Produkte, die in braunen Pipettenflaschen verkauft werden, da diese bereits vom Tag der Produktion an lichtgeschützt gelagert worden sind.

VOLLSPEKTRUM CBD-ÖL IM ONLINESHOP ERHÄLTLICH

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

CBD für Tiere – Auch Vierbeiner können von der Kraft der Natur profitieren

Ob nun Hunde, Katzen oder Pferde. Jeder, der schon einmal ein Haustier hatte, weiss, wie sehr ein Vierbeiner seinem Besitzer ans Herz wächst. Umso verständlicher ist es, dass wir alles nur Erdenkliche dafür tun, dass es unseren Haustieren auch gut geht. Viele Hunde-...

CBD bei Schlafstörungen – Hilft es wirklich?

Glaubt man aktuellen Zahlen, sind Schlafstörungen quer durch alle Altersschichten hinweg ein zunehmend grosses Problem. Nicht mehr nur ältere Menschen, sondern auch immer mehr Jüngere leiden unter Einschlafschwierigkeiten oder können keine Nacht mehr durchschlafen,...

CBD gegen Bluthochdruck

Rein statistisch gehören Herz-Kreislauf-Erkrankungen hierzulande nicht nur zu den verbreitetsten Krankheiten, sondern auch zu den häufigsten Todesursachen. Ein bedeutender Faktor ist der Bluthochdruck, der vielen Schweizern zu schaffen macht. Trotz gross angelegter...

CBD gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind in der Schweiz beinahe so etwas wie eine Volkskrankheit. Repräsentativen Umfragen zur Folge handelt es sich bei Kopfschmerzen sogar um die zweithäufigste Schmerzform nach den ebenfalls allgegenwärtigen Rückenschmerzen. Während die Kopfschmerzen bei...

Wie CBD Öl einnehmen – nur nichts vergeuden

Die Frage „Wie CBD Öl einnehmen?“ findet keine eine Lösung als Antwort, sondern fächert sich auf nach Geschmäckern, Abneigungen und wie schnell das Cannabidiol im Organismus wirken soll. Tatsächlich hat der Weg, den der Wirkstoff in Form von Öl nehmen soll, einen...

CBD – Die 7 häufigsten Fragen

Die Cannabispflanze ist den Menschen bereits seit Jahrtausenden als Heilpflanze bekannt. Kein Wunder also, dass die ehemals geächtete Pflanze samt ihren Wirkstoffen heute zunehmend in den Fokus der modernen Medizin rückt. Das gilt vor allem für den Wirkstoff...

CBD Öl Dosierung – Welche ist die Richtige?

CBD hat zahlreiche positive Eigenschaften. Auch wenn die Forschung noch weitgehend am Anfang steht, werden stetig neue Erkenntnisse zutage gefördert. Anders als bei bereits langjährig auf dem Markt befindlichen Medikamenten stellt sich bei CBD-Öl aber immer wieder die...

CBD Öl Anwendungsgebiete – Eine Rundumsicht

Neben CBD-haltigen Produkten wie Kosmetika, Nahrungsergänzungsmitteln und Materialien für die E-Zigarette ist das CBD Öl heute eine der verbreitesten Anwendungen für Cannabidiol. Wir wollen klären, wo die CBD Öl Anwendungsgebiete liegen. Klar muss von Anfang an sein,...

Was ist CBD Öl?

Bei CBD-Öl handelt es sich um ein Öl, das aus Hanfpflanzen mit einem besonders hohen CBD-Gehalt hergestellt wird. Da der THC-Gehalt dieses Öls unterhalb der in der Schweiz gültigen Maximalgrenze von 1 Prozent liegt, ist das Öl hierzulande in gut sortierten Shops sowie...

CBD zur Beruhigung

Angst ist ein evolutionäres Instrument, das für uns auch heute noch elementar wichtig ist. Allerdings haben sich die Zeiten geändert, und damit auch die potentiellen Quellen für Angst. Wie berechtigt oder unberechtigt eine Angst auch ist, eines steht fest: Immer mehr...