ahmea green, was-ist-cbd-öl

Bei CBD-Öl handelt es sich um ein Öl, das aus Hanfpflanzen mit einem besonders hohen CBD-Gehalt hergestellt wird. Da der THC-Gehalt dieses Öls unterhalb der in der Schweiz gültigen Maximalgrenze von 1 Prozent liegt, ist das Öl hierzulande in gut sortierten Shops sowie im spezialisierten Online-Handel völlig legal erhältlich. Anders als es bei Hanfölen mit höherem THC-Anteil der Fall ist, können Sie durch den Konsum von CBD Öl weder “high” noch “stoned” werden. Dementsprechend wird das Öl von Konsumenten sowohl als Lifestyle-Produkt als auch zur Linderung von Beschwerden wie Schmerzen, Stress, Schlafstörungen und anderweitigen Problemen eingesetzt.

Was ist so besonders an der CBD-Öl-Herstellung?

Die im Handel erhältlichen CBD Öle unterscheiden sich sowohl anhand ihrer Zusammensetzung als auch in Bezug auf ihren Herstellungsprozess. CBD Hanföl wird beispielsweise aus kaltgepresstem Hanfsamenöl hergestellt, das mit einem natürlichen oder synthetischen CBD Extrakt angereichert wird. Andere CBD Öle nutzen als Basis kein Hanfsamenöl, sondern andere für den Verzehr geeignete Öle wie beispielsweise Olivenöl oder Kokosöl. Das Öl übernimmt dabei eine ganz besondere Aufgabe, denn ohne das darin enthaltene Fett könnte der Wirkstoff gar nicht in der Flüssigkeit gelöst und letztlich über den Verdauungstrakt aufgenommen werden. Der im Öl gelöste Extrakt wird mit Hilfe eines Destillationsverfahrens und lebensmittelechtem Alkohol aus stark CBD-haltigen Hanfsorten gewonnen. Wie Sie Ihr eigenes CBD Öl herstellen können, haben wir im Übrigen in einem eigenen Artikel beschrieben. 

Was ist die übliche CBD Öl Dosierung?

Da es sich bei CBD Öl nicht um ein Arzneimittel handelt und die medizinische Forschung darüber hinaus noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es keine “übliche” Dosierung, um Wirkung XY zu erzielen. Vielmehr basiert die Dosierung auf eigenen Erfahrungen und den Erfahrungen anderer Nutzer. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie es langsam angehen und zunächst mit 1-2 Tropfen CBD Öl pro Tag starten. Geben Sie Ihrem Körper die Zeit, sich an das Cannabidiol zu gewöhnen und erhöhen Sie die Dosis je nach Beschwerdegrad schrittweise solange, bis Sie eine merkliche Besserung verspüren. Aber übertreiben Sie es nicht: Viel hilft nämlich nicht immer viel! 

Was ist, falls das CBD Öl Nebenwirkungen verursacht?

Eine gute Nachricht vorweg: Selbst wenn Sie deutlich zu viel CBD Öl zu sich nehmen, müssen Sie nicht mit derart heftigen Nebenwirkungen rechnen, wie es bei zahlreichen Medikamenten der Fall ist. Nichtsdestotrotz kann es natürlich zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Viele Konsumenten berichten bei der Einnahme extrem hoher Dosen beispielsweise von einem trockenen Mund samt Durstgefühl sowie einer starken Müdigkeit. Sollten Sie infolge einer solchen Überdosierung schläfrig werden, versteht es sich von selbst, dass Sie beispielsweise weder hinter das Lenkrad steigen noch schwere Maschinen am Arbeitsplatz führen. Wenn Sie regelmässig Medikamente einnehmen müssen, sollten Sie vor der CBD-Einnahme unbedingt unseren Artikel zum Thema CBD Nebenwirkungen durchlesen. Einige Medikamente haben nämlich mehr oder minder starke Wechselwirkungen mit CBD. Was ist CBD Öl

Was ist beim Kauf zu beachten?

Beim Kauf von Cannabidiol-Öl sollten Sie in jedem Fall darauf achten, dass Sie ausschliesslich Produkte mit Analysezertifikat bei einem seriösen Händler kaufen. Andernfalls ist die Gefahr zu gross, ein Öl zu erhalten, das zu wenig Wirkstoff enthält oder gar den gesetzlichen THC-Schwellenwert überschreitet. Zudem lohnt immer ein Blick auf die Wirkstoffkonzentration. Cannabidiol-Öl gibt es schliesslich in mehreren Konzentrationsstufen. Während sich ein Öl mit 2-prozentiger Konzentration vor allem für die Prophylaxe oder den Einsatz bei Haustieren eignet, ist 5-prozentiges Öl auch für die Linderung stärkerer Beschwerden prädestiniert. Was ist CBD Öl

VOLLSPEKTRUM CBD-ÖL IM ONLINESHOP ERHÄLTLICH

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

CBD Wirkung im Gehirn

Cannabinoide wie Cannabidiol (CBD) und Tetrahydrocannabinol (THC) haben ein enormes medizinisches Potential. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach CBD Produkten in der Schweiz speziell seit dem Jahr 2016 völlig durch die Decke gegangen ist. Besonders interessant...

CBD – Die 7 häufigsten Fragen

Die Cannabispflanze ist den Menschen bereits seit Jahrtausenden als Heilpflanze bekannt. Kein Wunder also, dass die ehemals geächtete Pflanze samt ihren Wirkstoffen heute zunehmend in den Fokus der modernen Medizin rückt. Das gilt vor allem für den Wirkstoff...

CBD zur Beruhigung

Angst ist ein evolutionäres Instrument, das für uns auch heute noch elementar wichtig ist. Allerdings haben sich die Zeiten geändert, und damit auch die potentiellen Quellen für Angst. Wie berechtigt oder unberechtigt eine Angst auch ist, eines steht fest: Immer mehr...

Was ist CBD Öl?

Bei CBD-Öl handelt es sich um ein Öl, das aus Hanfpflanzen mit einem besonders hohen CBD-Gehalt hergestellt wird. Da der THC-Gehalt dieses Öls unterhalb der in der Schweiz gültigen Maximalgrenze von 1 Prozent liegt, ist das Öl hierzulande in gut sortierten Shops sowie...

CBD bei Schlafstörungen – Hilft es wirklich?

Glaubt man aktuellen Zahlen, sind Schlafstörungen quer durch alle Altersschichten hinweg ein zunehmend grosses Problem. Nicht mehr nur ältere Menschen, sondern auch immer mehr Jüngere leiden unter Einschlafschwierigkeiten oder können keine Nacht mehr durchschlafen,...

CBD bei Schmerzen – Auch während der Regel?

Regelschmerzen sind ein Problem, mit dem Frauen schon immer zu kämpfen haben. Kein Wunder also, dass seit Menschengedenken auch allerhand unternommen wird, um das Pochen, Stechen und Ziehen im Unterbauch in den Griff zu bekommen. Da in vielen Fällen aber weder Sport...

CBD Öl Dosierung – Welche ist die Richtige?

CBD hat zahlreiche positive Eigenschaften. Auch wenn die Forschung noch weitgehend am Anfang steht, werden stetig neue Erkenntnisse zutage gefördert. Anders als bei bereits langjährig auf dem Markt befindlichen Medikamenten stellt sich bei CBD-Öl aber immer wieder die...

CBD gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind in der Schweiz beinahe so etwas wie eine Volkskrankheit. Repräsentativen Umfragen zur Folge handelt es sich bei Kopfschmerzen sogar um die zweithäufigste Schmerzform nach den ebenfalls allgegenwärtigen Rückenschmerzen. Während die Kopfschmerzen bei...

CBD Öl gegen Schmerzen

Schmerzen können an den unterschiedlichsten Orten auftreten und verschiedenste Ursachen haben. Eines haben Muskel-, Kopf-, Zahn- und Nervenschmerzen jedoch gemeinsam - sie beeinträchtigen massiv die Lebensqualität. Wer bei leichten Beschwerden nicht gleich zu...

CBD Öl Anwendungsgebiete – Eine Rundumsicht

Neben CBD-haltigen Produkten wie Kosmetika, Nahrungsergänzungsmitteln und Materialien für die E-Zigarette ist das CBD Öl heute eine der verbreitesten Anwendungen für Cannabidiol. Wir wollen klären, wo die CBD Öl Anwendungsgebiete liegen. Klar muss von Anfang an sein,...